Messerscharfes Mix-Talent

Der neue Standmixer Blend-X Pro von Kenwood überzeugt mit Multi-Zonen-Messertechnologie

Der neue Stand­mixer Blend-X Pro von Ken­wood überzeugt mit Multi-Zonen-Messertechnologie

Neu-Isenburg, 03. Juni 2014 – Seinen  ros­t­freien Edel­stahlmessern ent­geht nichts: Eis, Sup­pengemüse, Zutaten für Dips und Drinks und vieles mehr zerklein­ert der neue Stand­mixer Blend-X Pro von Ken­wood zuver­läs­sig, wun­schgemäß und ein­fach auf Knopf­druck – ob grob oder fein. Seine Beson­der­heit: die paten­tierte Multi-Zonen-Messertechnologie, die seine Klin­gen gle­ichzeitig auf mehreren Ebe­nen rotieren lässt. Oben­drein ist das Gerät extrem ein­fach zu bedi­enen und bildet einen Blick­fang in jeder Küche, dank dem mod­er­nen Kenwood-Design.

Die Messer des Blend-X Pro wer­den von einem kräfti­gen 1.400 Watt-Motor angetrieben. Ihre Drehgeschwindigkeit lässt sich stufen­los regeln. Dazu kommt eine Impulsstufe. Der Clou aber ist die aus­gek­lügelte Anord­nung der Messer, die ständig weit­er­en­twick­elt wurde und heute allerbeste Resul­tate garantiert: In der oberen Zone sind die Klin­gen geza­ckt und so geformt, dass sie alle Zutaten opti­mal zerklein­ern und bewe­gen. Die Klin­gen der unteren Zone rotieren direkt über dem Boden des Mix­auf­satzes. Sie sor­gen dafür, dass die Zutaten wieder nach oben befördert und so best­möglich ver­mis­cht, zerklein­ert oder gecrusht wer­den. Die speziell für diesen extrem starken und robusten Hochleistungs-Mixer entwick­el­ten Klin­gen sind jeder Auf­gabe gewachsen.

Sechs Funk­tio­nen auf Knopfdruck

Zur inno­v­a­tiven Messertech­nik kommt die extrem ein­fache Hand­habung. Es genügt eine von sechs Tas­ten an der Front­seite des Mix­ers zu drücken, um die jew­eils gewün­schte Funk­tion auszuwählen: Ob es darum geht Drinks, Smooth­ies, Sup­pen oder Dips zuzu­bere­iten, Eis für Cock­tails zu crushen, Kaf­fee­bohnen fein zu mahlen oder die Zutaten für eine Salsa nur grob zu zerklein­ern. Nicht zuletzt unter­stützt der Stand­mixer seine Nutzer mit einer eige­nen Reini­gungs­funk­tion. Zu seiner Ausstat­tung gehören ein Rührstab sowie ein hitzebeständi­ger Mix­auf­satz aus Glas, der 1,6 Liter fasst und über eine Messskala verfügt.

Alles in Allem: Inno­v­a­tive Messer-Technologie, Design, Funk­tion­al­ität und Ausstat­tung machen den Blend-X Pro von Ken­wood zu einem echt schar­fen Teil unter den Stand­mix­ern. Unter www.kenwoodworld.de finden stolze Besitzer des Stand­mix­ers außer­dem viele leckere Rezeptideen.

UVP:
Stand­mixer Blend-X Pro BLM800WH: 249,99 €

Ab Juli 2014 im Han­del erhältlich.

PM Kenwood_Standmixer Blend-X Pro

Stand­mixer Blend-X Pro BLM800WH

 

 

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Zubereitung and tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.