Marmelade Einkochen leicht gemacht

Dank der Kochfunktion gelingen sommerliche Brotaufstriche mit der Cooking Chef von Kenwood blitzschnell

Dank der Kochfunk­tion gelin­gen som­mer­liche Bro­tauf­striche mit der Cook­ing Chef von Ken­wood blitzschnell

Neu-Isenburg, 13. April 2016 – In den Som­mer­monaten bieten unsere heimis­chen Gärten von A wie Aprikose bis Z wie Zwetschge aller­lei frisches Obst – per­fekt für leckere Obstkuchen. Wer gerne etwas länger vom Som­mer und den vit­a­m­in­re­ichen Früchten zehren möchte, kann sie zu köstlichen Bro­tauf­strichen für das Früh­stück weit­er­ver­ar­beiten. Mit der vielfälti­gen Cook­ing Chef von Ken­wood gelin­gen Kon­fitüre, Gelee und Co. im Han­dum­drehen. Denn: Ihre Kochfunk­tion, der prak­tis­che Timer und das durch­dachte Zube­hör erle­ichtern deren Zubereitung.

Lässt nichts anbren­nen
Die Cook­ing Chef KM 096 von Ken­wood mit inte­gri­ertem Induk­tions­feld ist der opti­male Part­ner beim Einkochen von Marme­lade: Sie rührt und kocht zugle­ich. Mit den ein­stell­baren Kochtem­per­a­turen zwis­chen 20 und 140 °C – bei bis auf 2 Grad genau kon­trol­lier­barer Hitze – sorgt sie dafür, dass das frische Obst nicht anbrennt. Die prak­tis­che Timer­funk­tion des Geräts ermöglicht die Pro­gram­mierung einer Garzeit zwis­chen fünf Sekun­den und drei Stun­den. In Kom­bi­na­tion mit dem Flexi-Rührelement AT 502, das die Marme­lade mit seiner flex­i­blen Gum­milippe beim Kochen immer wieder vom Rand in die Mitte der Schüs­sel befördert, kann das Gerät auch unbeauf­sichtigt arbeiten. Sind alle Marme­ladengläser gefüllt, lässt sich das Flexi-Rührelement ganz leicht abnehmen und ein­fach in der Spül­mas­chine reinigen.

Den Kopf frei machen für kreatives Kochen
Nicht nur bei Marme­laden, son­dern auch bei vie­len weit­eren Gerichten bietet die Cook­ing Chef viel­seit­ige Unter­stützung: Mit über 35 optionalen Zube­hörteilen erfüllt sie mehr als 60 nüt­zliche Funk­tio­nen – Pasta Fresca-Nudelaufsätze für frische Spaghetti Quadri oder Lin­guine, einen Fleis­chwolf für haus­gemachte Wurst­spezial­itäten, eine Beeren­presse oder einen Eis­bere­iter – jede Lieblingsspeise ist im Han­dum­drehen zubere­itet. Und wer gerne Pflau­men­mus selbst machen möchte, findet weiter unten ein passendes Rezept von Ken­wood dazu:

Rezept Pflau­men­mus

Zutaten:
1 kg Pflau­men (reif)
220 g Zucker
1/2 Vanilleschote
1 Msp. Zimt
3 EL Pflau­men­schnaps
Zitro­nen­saft nach Belieben

Zubere­itung:
Die Pflau­men waschen, abtrock­nen, hal­bieren und entsteinen. In die Rührschüs­sel der Cook­ing Chef geben und mit dem Flexi-Rührelement auf Rührin­ter­vall­stufe 3 den Zucker unter­rühren. Zugedeckt eine halbe Stunde in der Schüs­sel ziehen lassen.

Gewürze, Schnaps und die aufgeschnit­tene Vanilleschote hinzufü­gen, die Tem­per­atur auf 85 °C ein­stellen und auf Rührin­ter­vall­stufe 3 ca. 3 Stun­den sanft köcheln lassen.

Mit etwas Zitro­nen­saft abschmecken, eventuell nach­würzen und zuckern.

Die Ein­machgläser und Deckel heiß abspülen, kalt nach­spülen und umge­dreht auf einem Küchen­tuch abtropfen lassen.

Das Pflau­men­mus noch heiß in die vor­bere­it­eten Gläser rand­voll abfüllen. Die Gläser ver­schließen und kühl stellen.

UVP:
Cook­ing Chef KM 096:  1.449,00 Euro

Im Han­del erhältlich.

PM Kenwood_Marmelade mit der Cook­ing Chef KM 096

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Cooking Chef, Küchenmaschinen und Zubehör, Zubereitung and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.