Das i-Tüpfelchen beim Grillen: Marinaden & Co.

Mit dem Kenwood Zerkleinerer CH256 aus der Lafer-Edition wird die Vorbereitung der nächsten Grillparty zum Kinderspiel

Mit dem Ken­wood Zerkleinerer CH256 aus der Lafer-Edition wird die Vor­bere­itung der näch­sten Grill­party zum Kinderspiel

Neu-Isenburg, 27. Juni. 2014 – Beim Grillen kommt es bekan­ntlich nicht nur auf das Fleisch selbst, son­dern auch auf die richtige Auswahl an Mari­naden, Dips und May­on­naisen an. Diese lassen sich mit dem Ken­wood Zerkleinerer CH256 aus der Lafer-Edition im Han­dum­drehen selbst her­stellen. Zum Beispiel die exo­tis­che Ananas-Marinade mit einem Hauch Schärfe. Dazu müssen lediglich Ananaswür­fel, Tomaten­saft, Sherry-Essig, Rohrzucker und etwas Chili zu einer homo­ge­nen Masse ver­ar­beitet wer­den. Der mit dem 4-Messer-System „Quad Blade“ und einem 500 Watt starken Motor aus­ges­tat­tete Zerkleinerer CH256 sorgt dabei für eine schnelle Zubere­itung – die dank Push-Down-Deckel zugle­ich bequem und sicher ist. Eine gute Kon­trolle über den Zerkleinerungs­grad und die Menge bietet der trans­par­ente Behäl­ter mit Messskala. Abnehm­bare Messer aus Edel­stahl ermöglichen eine ein­fache Reini­gung und lange Lebens­dauer. Für zusät­zliche Sicher­heit sorgt der robuste Met­all­fuß in „Lafer-Blau“.

May­on­naise leicht gemacht

Der Clou des Zerkleiner­ers ist eine spezielle, in den Deckel inte­gri­erte Mayonnaise-Funktion. Sie ermöglicht dem Nutzer, im laufenden Prozess nach und nach Öl hinzuzugeben, so dass sich dieses gle­ich­mäßig mit den anderen Zutaten verbindet. So wird die opti­male Kon­sis­tenz der May­on­naise spie­lend leicht und schnell erre­icht. Sternekoch Johann Lafer hat mit seiner Küch­en­er­fahrung bei der Entwick­lung des Ken­wood Zerkleiner­ers mit­gewirkt und stand Pate für diese cle­vere Gourmet­funk­tion. „Guter Geschmack ist eine Frage des Details bei Zubere­itung und Zutaten – und auch beim Werkzeug“, so Lafer. „Gemein­sam mit Ken­wood an der Weit­er­en­twick­lung der hochw­er­ti­gen Geräte zu arbeiten, ermöglicht mir, meine Erfahrun­gen an Hob­byköche mit Anspruch weiterzugeben.“

Rezept für Ananas-Marinade

Zutaten:
100 g Ananas, grob gewür­felt
20 ml Tomaten­saft
2 EL Sherry-Essig
2 TL Rohrzucker
½ –1 Chilischote

Zubere­itung:
Die Ananas mit dem Tomaten­saft, dem Sherry-Essig und dem Rohrzucker in den Ken­wood Zerkleinerer CH256 geben und je nach gewün­schter Schärfe eine halbe oder ganze Chilischote hinzufü­gen. Alles zu einer homo­ge­nen Masse ver­ar­beiten und anschließend das gewün­schte Fleisch damit marinieren.

UVP:
Ken­wood Zerkleinerer CH256 Lafer-Edition: 69,99 Euro

Im Han­del erhältlich.

PM Ken­wood Zerkleinerer CH256_Mayonnaise und Marinaden

Ken­wood Zerkleinerer CH256 Lafer-Edition

 

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Zubereitung and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.