Wer Kürbis liebt, liebt Pumpkin Spice

Küchenmaschinen-Experte Ken­wood präsen­tiert span­nende Fak­ten und unkom­plizierte Rezepte für den heim­lichen Gewürz­fa­voriten des diesjähri­gen Herbstes.

Sink­ende Tem­per­a­turen und herb­stliches Far­ben­spiel der Natur: Die Kür­biszeit ist da – und mit ihr auch das Pump­kin Spice. Bei Kaf­feel­ieb­habern schon lange der Geheimtipp und in den USA das herb­stliche „Signature-Gewürz“ schlechthin, hält das Pump­kin Spice nun auch in den Küchen deutscher Back­fans Einzug. Die Mis­chung aus Zimt, Ing­wer, Muskat, Piment und Nelken ver­leiht süßen oder salzi­gen Muffins, Kuchen oder Auf­strichen ein unver­gle­ich­lich saftig-würziges Aroma. Mit den kMix Edi­tions Küchen­maschi­nen von Ken­wood kön­nen Pump­kin Spice Fans den Herbst kuli­nar­isch beson­ders genießen. Dank leis­tungsstarkem Motor, hochw­er­ti­gen Edelstahl-Rührelementen und edlem Design wer­den die stylis­chen Küchen­maschi­nen jeder Back­an­forderung gerecht und bieten alles, was es für die kalte Jahreszeit und köstliche Pump­kin Spice Leck­ereien braucht.

Woher kommt eigentlich das Pump­kin Spice?

Erst­mals taucht die Pump­kin Spice Gewürzmis­chung 1796 in einem Rezept­buch auf und ist seit­dem aus amerikanis­chen Kochbüch­ern nicht mehr wegzu­denken. 2018 fan­den Forscher der Uni­ver­sity of Wash­ing­ton her­aus, dass einige Zutaten schon vor über 3.000 Jahren als Nahrung ver­wen­det wur­den.[1] Das heutige Pump­kin Spice ver­birgt sich hin­ter der Kom­bi­na­tion fol­gen­der Gewürze: drei Ess­löf­fel gemahlener Zimt, zwei Teelöf­fel gemahlener Ing­wer, zwei Teelöf­fel gemah­lene Muskat­nuss, anderthalb Teelöf­fel gemahlener Piment und einen hal­ben Teelöf­fel gemah­lene Nelken. Dicht ver­schlossen ist die exquis­ite Gewürzmis­chung min­destens ein Jahr haltbar.

kMix_Editions_Rose_Gold_Head_Up_Dirty_kBeater
In Amerika zählt Pump­kin Spice heute zu den Herbst-Klassikern schlechthin, da es neben einem delikaten Geschmacks– auch ein ein­ma­liges Geruch­ser­leb­nis erzeugt. Mit den kMix Edi­tions Küchen­maschi­nen kommt das Trendgewürz nun auch in deutsche Küchen. Die leis­tungsstarken Küchen­helfer von Ken­wood unter­stützen ambi­tion­ierte Koch– und Back­fans bei der Zubere­itung saisonaler Kür­bis­rezepte. Die extrem robusten Küchen­maschi­nen überzeu­gen durch eine polierte 5-Liter-Edelstahl-Rührschüssel, die bis zu zwölf Eiweiße oder zweiein­halb Kilo­gramm Rührteig fasst. Der zweit­eilige Spritzschutz mit großer Ein­fül­löff­nung und die einzi­gar­tige Soft-Start-Funktion sor­gen dafür, dass während des Rührens prob­lem­los Zutaten hinzuge­fügt wer­den kön­nen, ohne dass ein Spritzer daneben geht. Die Far­b­vari­ante in Rose Gold bietet zudem nicht nur kuli­nar­isch, son­dern auch ästhetisch die nötige Inspi­ra­tion für die Umset­zung kreativer und leck­erer Rezeptideen.

Aprikosen-Kuerbis-Butter
Herb­stliche Kür­bis­rezepte – mit Pump­kin Spice verfeinert

Im Ken­wood Club finden Back­lieb­haber die nötige Inspi­ra­tion, um die ver­schieden­sten Back­kreatio­nen mit Pump­kin Spice zu einem ganz beson­deren Geschmack­ser­leb­nis zu machen. Mit der amerikanis­chen Gewürzmis­chung ver­fein­ert, wird beispiel­sweise der saftige Kür­biskuchen garantiert zum Favoriten an der Familien-Kuchentafel. Die fruchtig-frische Aprikosen-Kürbis-Butter erhält mit einer Prise Pump­kin Spice eine würzige Note. Und auch in klas­sis­chen Kürbis-Schokolade-Muffins ent­fal­tet es sein unver­gle­ich­lich würziges Aroma.

 

[1] Uni­ver­sität von Wash­ing­ton, Pressemel­dung zur archäol­o­gis­chen Aus­grabung in Pulau Ay, 2018.

Presseinformation_Kenwood_Pumpkin Spice

Bilder_Presseinformation_Pumpkin Spice

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in kMix, Küchenmaschinen, Küchenmaschinen und Zubehör, Zubereitung and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.