Orientalische Noten, roher Keksteig und ein Revival der Klassiker – die Plätzchentrends für Weihnachten 2018

Wohl in keiner Zeit des Jahres duftet es in der Küche so ver­lock­end wie in der Vor­wei­h­nacht­szeit. Und in diesem Jahr wird es beson­ders exo­tisch, denn ori­en­tal­is­che Aromen – die Vor­boten des Levante-Foodtrends 20191  – hal­ten in der Adventszeit 2018 schon mal Einzug in die Rezepte der süßen Wei­h­nacht­sleck­ereien. Bekan­nte Noten wie Vanille, Zimt & Co. ver­mis­chen sich mit unbekan­nten, würzi­gen Düften und brin­gen den Zauber von Tausendun­deiner Nacht in die heimis­chen Plätzchen­stuben. Beim „Raw-Cookie“-Trend hinge­gen bleibt der Back­ofen aus und lustige Tier­mo­tive machen den tra­di­tionellen Ausstech­förm­chen Stern, Tan­nen­baum und Herz Konkur­renz. So kommt in der Plätzchen­schale und beim Backen keine Langeweile auf. Erst recht, wenn man dazu noch einen zuver­läs­si­gen und viel­seit­i­gen Küchen­helfer zur Seite hat, mit dem man spie­lend leicht die neuen Plätzchen­trends umset­zen kann. Ken­wood steht seit über 70 Jahren für höch­ste Qual­ität und bietet mit leis­tungsstarken Küchen­maschi­nen und einer enor­men Band­bre­ite von über 25 Zube­hörteilen die passende Unter­stützung für jede noch so aus­ge­fal­l­ene neue Rezeptidee.

Gingerbread-Latte-Torte

Fremde Aromen erobern den Plätzchen­teller
2018 hat sich die ori­en­tal­is­che Küche Marokkos in Deutsch­land stetig wach­sender Beliebtheit erfreut2.  Dat­teln, Kaf­feegewürz, Kar­damom, Orangen­blüten­wasser und Co. hal­ten nun auch Einzug in die Rezepte der Wei­h­nacht­sleck­ereien. Anstelle von Mehl wer­den in der marokkanis­chen Back­kunst gemah­lene Man­deln, Nüsse oder Kokos ver­wen­det. So bekom­men die feinen Gebäck­stücke ihre typ­isch ori­en­tal­is­che Note. Mit prak­tis­chem Zube­hör wie der Getrei­demühle oder der Trom­mel­raf­fel, die sich an jede Ken­wood Küchen­mas­chine anschließen lassen, sind Man­delmehl und frisch geriebene Kokos­flocken im Han­dum­drehen hergestellt und kön­nen umge­hend weit­er­ver­ar­beitet wer­den. Aromen und wertvolle Öle gehen nicht ver­loren, son­dern lan­den direkt im Teig. Auch Kräuter wie Ros­marin, Laven­del oder Zitro­nen­melisse verse­hen Wei­h­nachts­ge­bäck mit einem pfiffig-würzigen Twist. Wie wäre es beispiel­sweise mal mit Lavendel-Butterplätzchen oder Marzipan-Kugeln mit Ros­marin? Generell gilt auch hier: Nur frisch zerklein­ert ent­fal­ten die aro­ma­tis­chen Pflanzen ihren vollen Geschmack und bei Ken­wood findet sich mit dem Kräuter– und Gewürzmüh­le­nauf­satz das dafür passende Zubehör.

Süße Naschereien … und das zuck­er­frei!
Puder-, Rohrohr– oder Hagelzucker – als wesentlicher Bestandteil süßer Köstlichkeiten haben die Kristalle an Wei­h­nachten Hochkon­junk­tur. Doch der Trend geht weg vom Zucker und hin zu gesün­deren Alter­na­tiven. Den Grund ver­rät Ernährung­sex­per­tin Hanna Neun­zig: „Klas­sis­cher Haushalt­szucker liefert leere Kalo­rien, denn er enthält keinen Mehrw­ert wie Vit­a­mine, Spurenele­mente, Bal­last­stoffe oder Enzyme.“ Gesün­dere Alter­na­tiven, die den Zucker in Lieblingssüßspeisen erset­zen, sind bspw. Trock­en­früchte, Obst­mus oder natür­liche Zuck­er­ersatzstoffe wie Birken­zucker, der einen niedri­gen glykämis­chen Index hat und so den Blutzuck­er­spiegel nicht in die Höhe treibt.

Rohen Teig naschen – endlich ohne schlechtes Gewis­sen
Das Naschen aus der Schüs­sel gehört in die Wei­h­nachts­bäck­erei wie die Streusel auf die Plätzchen. Beim „Raw-Cookie“-Trend3 muss leck­erer Teig gar nicht mehr in den Ofen, son­dern wird direkt roh ver­nascht. Getrock­nete Früchte, Marzi­pan oder geschmolzene Schoko­lade erset­zen dabei Eier als Teig­bindemit­tel. Da der Back­prozess aus­bleibt, ist es wichtig, alle Zutaten gut miteinan­der zu ver­rühren. Und auch hier leis­ten die Ken­wood Küchen­maschi­nen gute Dien­ste: Alle Mod­elle der Chef und kMix Serie sind mit einem plan­e­tarischen Rührsys­tem aus­ges­tat­tet, bei dem das Rührele­ment gle­ichzeitig um sich selbst und am Schüs­sel­rand ent­lang kreist. So ist sichergestellt, dass auch alle Zutaten im Teig zu einer ein­heitlichen Masse ver­mengt werden.

Beliebte Klas­siker, neu inter­pretiert
Zart schmelzende Schokobällchen, gewälzt in Schokostreuseln – die Rumkugel erlebt 2018 ihr Come­back.4  Geraspelte Man­deln, mit Zimt umman­telt oder mit einem Hauch Anis – der Kreativ­ität sind bei der Zubere­itung der kleinen Köstlichkeiten keine Gren­zen gesetzt. Nur beim Schmelzen der Hauptzu­tat ist Vor­sicht geboten: Wird die Schoko­lade zu heiß, gerinnt sie direkt oder ver­liert ihren Glanz. Die Ken­wood Cook­ing Chef Gourmet mit Kochfunk­tion ver­fügt über ein eigenes Pro­gramm zum Schoko­lade­schmelzen. So ver­flüs­sigt sie sich gle­ich­mäßig und kann anschließend direkt mit Sahne zur Trüf­fel­creme weit­er­ver­ar­beitet wer­den. Natür­lich funk­tion­iert dies auch her­vor­ra­gend zur Her­stel­lung einer Ganache für die Schokop­un­schtorte am Weihnachtsfeiertag.

Ein weit­erer Klas­siker sind Spitzbuben. Die Keks-Frucht-Kombi der dop­pel­stöck­i­gen Mür­beteig­plätzchen mit Marme­laden­fül­lung ist über Gen­er­a­tio­nen hin­weg beliebt und wird jedes Jahr neu inter­pretiert. In 2018 zieren Tier­mo­tive, wie ein edler Schwan oder lustige Lamas, die obere Kek­shälfte.4 Mit einer selbst gemachten, mit wei­h­nachtlichen Aromen ver­fein­erten Marme­lade – vorab in der Ken­wood Cook­ing Chef Gourmet kinder­le­icht eingekocht – bekom­men die wohlschmeck­enden Dop­peldecker zusät­zlich eine ganz per­sön­liche Note.

Mit­machen: Große Ken­wood Wei­h­nacht­sak­tion – #back­en­mitkids
Nicht nur die eige­nen, selbst geback­e­nen Kreatio­nen ver­süßen die Adventszeit – beim großen Ken­wood Rezeptwet­tbe­werb kön­nen zwei Fam­i­lien mit ihren kinder­le­ichten wei­h­nachtlichen Lieblingsrezepten ein Meet & Greet mit Sally gewin­nen. Egal ob süße oder salzige Wei­h­nacht­sklas­siker, aus­ge­fal­l­ene Cup­cakes, Mirror-Glaze-Kuchen oder ein klas­sis­ches Lebkuchen­haus – kreative, fan­tasievolle Rezepte sind gefragt. Für die Teil­nahme melden sich Inter­essierte unter www.kenwoodclub.de/aktionen an und laden in der Zeit vom 15.11.2018 bis zum 31.12.2018 ihr Lieblingsrezept inkl. Foto hoch. Im Anschluss entschei­det das Los. Zusät­zlich zum Haupt­gewinn wer­den eine Ken­wood Chef Sense Colour Col­lec­tion Küchen­mas­chine in Driz­zled Pink und zehn Back­bücher von Sally verlost.

Down­load Bild­ma­te­r­ial Rezepte.zip

Down­load Bild­ma­te­r­ial Weihnachten.zip

1https://www.nu3.de/c/food-trends/trends-2019/
2https://deavita.com/dekoration/weihnachtsdeko-ideen/backtrends-fuer-weihnachten-2018.html; https://www.merkur.de/leben/genuss/keto-coffee-co-foodtrends-2018–9533862.html
3https://www.brigitte.de/rezepte/backen/rezepte–diese-weihnachtsplaetzchen-sind-was-besonderes_10974570-10651114.html
4https://deavita.com/dekoration/weihnachtsdeko-ideen/backtrends-fuer-weihnachten-2018.html

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein, Cooking Chef, kMix, Küchenmaschinen, Küchenmaschinen und Zubehör, Major und Chef, Zubehör, Zubereitung and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.