100 % Frucht und Frische für jeden Tag

Kenwoods neuer Slow Juicer JMP600WH macht den Trink-genuss jetzt noch vitaminreicher

Ken­woods neuer Slow Juicer JMP600WH macht den Trink-genuss jetzt noch vitaminreicher

Neu-Isenburg, 03. Sep­tem­ber 2015 – Ein frischer, selb­st­ge­presster Gemüse– oder Frucht­saft am Mor­gen – gesün­der kann man den Tag nicht begin­nen. Oder geht da noch was? Da geht noch was! Der neue Slow Juicer JMP600WH von Ken­wood, der im Dezem­ber 2015 in den Han­del kommt, sorgt dafür, dass nur das Beste der Frucht im Glas lan­det. Der 150 Watt-Motor des Slow Juicers arbeitet mit bewusst niedriger Drehzahl. So bildet sich keine Wärme. Das ver­hin­dert die Oxi­da­tion, so dass mehr Vit­a­mine, Enzyme und Min­er­al­stoffe im Saft erhal­ten bleiben. Ver­glichen mit herkömm­lichen Ver­fahren, sind auch Geschmack und Farbe inten­siver, das Frucht­fleisch sinkt langsamer zu Boden und es bildet sich kein Schaum. Zudem holt der Slow Juicer von Ken­wood mehr Saft aus Obst und Gemüse, als man es von herkömm­lichen Entsaftern gewohnt ist.

Als typ­is­ches Kenwood-Gerät verbindet der JMP600WH britis­ches Under­state­ment im Design mit durch­dachter Ausstat­tung. Der Saft fließt entweder direkt ins Glas oder in einen 0,4 Liter fassenden Saft­be­häl­ter. Die fes­ten Bestandteile der Frucht wan­dern unter­dessen in den 1,3 Liter großen Trester-Behälter mit automa­tis­chem Trester-Auswurf. Zudem ver­fügt das Gerät über eine Selb­streini­gungs­funk­tion sowie über einen Tropf-Stopp mit Gum­mideckel — damit auch die Arbeits­fläche sauber bleibt. Auch eine Reini­gungs­bürste ist im Zube­hör enthal­ten und selb­stver­ständlich sind alle abnehm­baren Teile des Entsafters spülmaschinenfest.

Kurz: Der neue Slow Juicer von Ken­wood macht das Entsaften zum reinen Vergnü­gen – damit jeder Tag mit vollem Geschmack gesund beginnt.

Der Slow Juicer JMP600WH ist ab Dezem­ber 2015 im Han­del erhältlich.

PM Ken­wood Slow Juicer

Abdruck honorarfrei – Belegexemplar erbeten.
Achtung, Copyright: Fotos nur mit Quellenangabe und mit diesem Thema.

This entry was posted in Allgemein, Frühstück and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.